Bauingenieur: Zukunft mit besten Aussichten.

Jeder Tag ist anders, jedes Projekt ist neu: Bauingenieure demonstrieren täglich Ideenreichtum, Gestaltungsfähigkeit und Vorausschau. Sie sind vielfältig einsetzbar. Bauingenieure stellen nicht nur statische Berechnungen auf, sie sind auch Manager von Projekten, koordinieren Teams auf der Baustelle und in den Planungsbüros und finden kreative Ansätze zur Umsetzung von Bauvorhaben. So gestalten sie unsere gesamte Lebenswelt.

Videos

LUKAS KAISER, IMPLENIA CONSTRUCTION GMBH Bauingenieure arbeiten tiefgründig

Bauingenieur Lukas Kaiser ist im Tiefbau tätig und bereut seine Berufswahl keinen Moment. Sein aktuelles Projekt: der Lückenschluss der U-Bahnlinie U5. Er ist Bauabschnittsleiter im Herzens Berlins. Die U5 wird nach Fertigstellung Millionen Berliner und Besucher zwischen zwei Wahrzeichen der Hauptstadt hin und her befördern: dem Alexanderplatz und dem Brandenburger Tor. Das Errichten einer Gleiswechselanlage sowie das Einsetzen eines gesamten Gebäudes in die Tunnelanlage - mitten in der Innenstadt auf beengtem Raum - ist hier die größte Herausforderung und erfordert die Zusammenarbeit von Spezialisten. Für Lukas Kaiser ist genau dieses Teamwork nicht nur spannend, sondern auch lehrreich.

Ein Film darüber, wie man Menschen bewegt.

TIM REINHOLD, ED. ZÜBLIN AG Der Bauingenieur arbeitet schwebend oder tragend

Jeder Tag ist anders, jedes Projekt ist neu: Bauingenieur Tim Reinhold ist im Brückenbau tätig und von der Art und Weise des Baugeschehens fasziniert. Seine Pläne muss er dem Untergrund, der Länge und dem Material anpassen. Taktschieben, Freivorbau, Pylone bauen, schwebend oder mit Schrägseilen: verschiedene Verfahren anzuwenden und täglich den Baufortschritt zu sehen, macht den Beruf für Tim Reinhold perfekt.

Ein Film darüber, wie man Menschen verbindet.

THOMAS FELLHAUER, BMTI GMBH & CO. KG Als Bauingenieur hoch hinaus

Thomas Fellhauer ist als Technischer Betriebsleiter zuständig für den Bereich Hoch- und Ingenieurbau. Vom Handfunkgerät, der Tischkreissäge, Radlader, Bagger bis zum Kran ist er für alle Arbeitsgeräte verantwortlich. An der Baustelle „Upper West“ in Berlin-Charlottenburg sind drei Kräne im Einsatz und Thomas Fellhauer sorgt dafür, dass alle präzise und sicher aufgebaut werden. Sie ragen immerhin bis zu 130 Meter in den Himmel.

Ein Film darüber, wie man hohe Ziele erreicht.

FLORIAN WIEST, LEONHARD WEISS GMBH & CO. KG Und jetzt Bahn frei für Bauingenieure

Florian Wiest sorgt dafür, dass in Ingen Züge auf Schienen gebracht werden können. Begonnen hat alles während eines Praktikums auf einer Großbaustelle. Danach war für ihn klar, dass das Bauingenieurstudium genau das Richtige ist. Als Bauleiter ist er heute dafür verantwortlich, dass Schienen und Weichen millimetergenau verlegt werden und Züge sicher an ihr Ziel gelangen.

Ein Film darüber, wie man im Leben Weichen stellt.

JOHANNES BRINKMANN, G+H ISOLIERUNG GMBH Der Bauingenieur als kreativer Tausendsassa

Johannes Brinkmann arbeitet in Bochum und hält als Spezialist für technische Isolierungen Schadstoffe und gefährliche Substanzen von der Umwelt fern. Dafür sind nicht nur hervorragende Materialkenntnisse notwendig, sondern auch Kreativität, um auf neue, effiziente Lösungen zu kommen.

Ein Film darüber, wie man seine Berufung findet.

KEVIN DITTRICH, LEONHARD WEISS GMBH & CO. KG Für das große Ganze

Maschinenbauingenieur Kevin Dittrich hat sich bewusst für eine Tätigkeit im Bauwesen entschieden. Reparatur und Instandsetzung von Arbeitsgeräten sind zwar sein Steckenpferd, aber seine Schlossereibetriebe haben sich auch auf Stahlbau spezialisiert. Mit 160 Stahlträgern verstärkt Kevin Dittrich die höchste Autobahnbrücke Deutschlands. Statt in einem Riesenprojekt an etwas Kleinem beteiligt zu sein, ist er im Bauwesen von der Planung bis zur Fertigung der Großprojekte dabei.

Ein Film darüber, wie Spezialisierung große Möglichkeiten eröffnet.

ANIKA WITTEK, STRABAG AG Viel Raum, um sich als Bauingenieur zu entfalten

Anika Wittek hat sich bereits im Studium auf den Baubetrieb im Tiefbau spezialisiert. Auf ihr Kommando hin werden auf 125.000 Quadratmetern Fläche Tausende Tonnen Erdreich und Materialien bewegt, um darauf das neue Fahrsicherheitszentrum des ADAC zu bauen.

Ein Film darüber, wie man Großes bewegen kann.

RONNY SCHLIEDER, BMTI GMBH & CO. KG, SVEN KODLIN, ED. ZÜBLIN AG Bauingenieure machen gemeinsame Sache

Ronny Schlieder ist Maschinenbauingenieur. Auf der Baustelle muss er die Geräte technisch den Anforderungen anpassen. Denn nicht alles, was benötigt wird, gibt es so auch zu kaufen. Gemeinsam mit Bauleiter Sven Kodlin baut er die Autobahn um Berlin. Sven Kodlin behält den Überblick und koordiniert das Projekt, während Ronny Schlieder die notwendigen Arbeitsschritte überwacht.

Ein Film darüber, wie man zusammen gestaltet.

Publikationen

Alle Infos auf einen Blick

Karriereführer

Starke Perspektiven